7. September 2022 - Blog

Murales

Quando ho visto questo murale, mi sono venute subito in mente le seguenti righe di Umberto Eco / Bei dieser Murales kamen mir sofort folgende Zeilen von Umberto Eco in den Sinn:

Il fascismo è ancora intorno a noi, talvolta in abiti civili. Sarebbe così confortevole, per noi, se qualcuno si affacciasse sulla scena del mondo e dicesse: “Voglio riaprire Auschwitz, voglio che le camicie nere sfilino ancora in parata sulle piazze italiane!” Ahimè, la vita non è così facile. Il fascismo può ancora tornare sotto le spoglie più innocenti. Il nostro dovere è di smascherarlo e di puntare l’indice su ognuna delle sue nuove forme, ogni giorno, in ogni parte del mondo. Libertà e liberazione sono un compito che non finisce mai. Che sia questo il nostro motto: “Non dimenticate”Le elezioni si terranno il 25.09.2022, quindi tenete gli occhi aperti sulle urne. La Meloni è pericolosa per l’Italia e per l’Europa.

Der Faschismus ist immer noch da, manchmal in zivilem Gewand. Es wäre so bequem für uns, wenn jemand auf der Weltbühne auftreten und sagen würde: „Ich will Auschwitz wieder eröffnen, ich will, dass die Schwarzhemden wieder auf den italienischen Plätzen paradieren!“ Leider ist das Leben nicht so einfach. Der Faschismus kann auch im harmlosesten Gewand zurückkehren. Unsere Aufgabe ist es, ihn zu entlarven und mit dem Finger auf jede seiner neuen Formen zu zeigen, jeden Tag, in jedem Teil der Welt. Freiheit und Befreiung ist eine Aufgabe, die niemals endet. Dies soll unser Motto sein: „Nicht vergessen“.Am 25.09.2022 wird in Italien gewählt, Augen auf bei der Wahl. Meloni ist gefährlich für Italien und damit für ganz Europa.#25settembre #Italia #scegli

Alle Nachrichten